Deutscher Personalwirtschaftspreis 2016: Der Sieger heißt Heraeus!

Die Fachzeitschrift Personalwirtschaft und die Zukunft Personal haben am 19.10.2016 zum exklusiven HR SKYdinner in die 28. Etage des KölnSKY geladen. Im Mittelpunkt des Dinners stand die Verleihung des Deutschen Personalwirtschaftspreises. Der renommierte Preis wurde bereits zum 24. Mal von spring Messe Management, dem Veranstalter der Zukunft Personal, und von der Zeitschrift Personalwirtschaft verliehen. Geehrt werden innovative HR-Konzepte, die sich in der Praxis bewährt haben. Die renommierte Auszeichnung für innovative und nachhaltige HR-Arbeit ermöglichen die Sponsoren EY, Oracle und Willis Towers Watson.

Das Publikum hat live vor Ort entschieden: Der Deutsche Personalwirtschaftspreis 2016 geht an Heraeus. Der Technologiekonzern setzte sich gestern im Finale beim HR SKYdinner gegen die Deutsche Telekom und die Postbank durch. Grundlage des Erfolgs war eine „Operation am offenen Herzen“: Der Technologiekonzern mit 13.000 Mitarbeitern hat die gesamte HR-Organisation umgebaut und digitalisiert – sowohl lokal als auch international. Sämtliche Personalmanagement-Tools überarbeiten, für einen kulturellen Wandel sorgen und die Digitalisierung der Prozesse vorantreiben – so lautete vor zwei Jahren die Herausforderung für Personalchef Roland Hehn und sein Team bei Heraeus. Dies haben die Personaler gemeistert und wurden nun dafür ausgezeichnet: mit dem Deutschen Personalwirtschaftspreis 2016.

Lesen Sie mehr!


 

 

Teilen Sie den Artikel:

Ansprechpartner

Katharina Dorp

Digital Communication Manager

k.dorp @ messe.org
Tel: +49 621 70019-552

Medienpartner
Medienpartner