Künstliche Intelligenz in HR – was IBM Watson heute schon leisten kann

Kognitive Systeme wie IBM Watson sind in der Lage, die immer größer werdende Flut von Informationen zu analysieren, daraus Muster und Kausalitäten zu erkennen, um so dem Menschen Handlungsempfehlungen zu geben. Dies birgt enormes Potential für zukünftige Anwendungen in Wirtschaft und Gesellschaft, gerade auch für die Personalabteilungen.

Auf Basis von IBM Watson Analytics haben Personalabteilungen die Möglichkeit, praktisch beliebige Personaldaten genauer zu untersuchen: Es können einfach Fragen eingegeben werden, um die Auswirkungen von Personalentscheidungen besser zu verstehen und zu prognostizieren. IBM Personality Insights, das Sie auf der Zukunft Personal kennenlernen werden, extrahiert und analysiert aufgrund weniger einzugebender Worte die Bedürfnisse und Werte, um Empfehlungen zu geben, wie individuell mit einer Person interagiert werden sollte. Ausserdem werden Sie IBM Talent Insights erleben, wie aus sehr grossen HR Datenmengen sog. Big Data in HR einfach und super schnell Erkenntnisse und Vorhersagen ermittelt werden können. Mit Analytics und künstlicher Intelligenz werden HR-Abteilungen zukünftig verstärkt Einfluss auf Unternehmensentscheidungen nehmen.

Holen Sie die Zukunft in die Gegenwart und erfahren Sie, welche neuen methodischen und technologischen Möglichkeiten Ihnen mit Watson Analytics im HR Alltag offenstehen. Lassen Sie sich von Watson und durch den Austausch mit anderen HR Spezialisten inspirieren!



Referenten


Karin Fuhry, Solution Consultant IBM Talent Management Solutions D/A/CH

Karin Fuhry ist seit fast 20 Jahren in der IBM Deutschland GmbH in unterschiedlichen Funktionen und Bereichen tätig. Als Solution Consultant beschäftigte sie sich mit unterschiedlichen Themen wie  Lernmanagement- und Autorensysteme, formelles und informelles Lernen, soziale Kollaboration und Vernetzung und Unified Communications. Ihr Schwerpunkt heute sind alle Themen rund um Talente – sie finden, fördern und behalten – kognitive Lösungen im IBM Talent Management Solutions und Watson Talent Portfolio.

Roger Haenggi, Senior Solutions Consultant IBM Talent Management Solutions D/A/CH  

Roger Haenggi engagiert sich in D/A/CH für die digitale HR Transformation durch Nutzung neuster Technologien. Darunter zählen besonders die intelligenten IBM Watson Talent Applikationen, wie Recruitment Optimierung, Karriere Coaching, personalisierter, digitaler Lernmarktplatz, virtuelle Agenten für das Service Center, sowie People Analytics für die strategische HR Planung.  

Ferner betreut er IBM Spezialisten durch Mentoring in ihrer Karriereentwicklung. Roger Haenggi nimmt in D/A/CH und Europa regelmäßig an Veranstaltungen und Webcasts im Bereich Personalwesen teil, sei es in der Rolle als Redner, Workshop-Leiter, Live Demo Spezialist oder Business Story Teller.

Sven Semet, HR Thought Leader IBM Deutschland

Sven Semet ist HR Thought Leader bei IBM und seit mehr als 10 Jahren im Personalmanagement für Talentmanagement-Strategien und innovative HR Lösungen verantwortlich. Er berät IBM und Unternehmen bei der digitalen Transformation von HR Prozessen mit den Schwerpunkten Talente zu finden, zu gewinnen, zu engagieren und motivieren, anerkennen und wertzuschätzen, weiterzubilden und im Unternehmen zu halten. Besondere Expertise hat Sven Semet im Rahmen von Big Data und künstlicher Intelligenz zum Einsatz von kognitiven Lösungen im Personalmanagement. Ausserdem ist Sven Semet seit 2010 regelmässig gemeinsam mit der DGFP im Projekteinsatz und ist Mitglied im Board der SIG NewWork in Baden-Württemberg.

Sichern Sie sich Ihr Ticket


Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Medienpartner